Brandschutz

Jeder Arbeitgeber ist in Deutschland gesetzlich verpflichtet, ein geeignetes Brandschutzkonzept zu entwickeln und zu überwachen. Hierzu erstellt das Unternehmen ein Brandschutzkonzept, bestellt einen Brandschutzbeauftragten, der wiederum für die wiederkehrenden Maßnahmen Sorge trägt.

Über die SiKo-Akademie können Sie sich oder einen Mitarbeiter zum Brandschutzbeauftragten oder Brandschutzhelfer ausbilden lassen.

Ausbildung Brandschutzbeauftragte/r

64-stündiger Präsenzlehrgang

nach dem Ausbildungsmodell der CFPA-Europe, sowie den Berufsgenossenschaftlichen Informationen (BGI) i.V.m. den Leitlinien der vfdb Richtlinie 12-09/01-2009-03

  • Rechtliche Grundlagen
    • Aufgaben des Brandschutzbeauftragten
    • Brandschutzrecht
  • Brandlehre
    • Brände, Brandklassen
    • Löschmittel und -verfahren
  • Baulicher Brandschutz
    • Landesbau-, Sonderbauverordnungen, IndBauRL
    • Baustoffe und -teile
    • Lage und Aufteilung von Gebäuden
    • Brandbekämpfung
  • Brand- und Explosionsgefahren
    • Bauliche Anlagen, Innenausbau, Einrichtungen
    • Explosionsfähige, brennbare und brandfördernde Stoffe
    • Elektrische Anlagen
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern
    • Aufgaben von Behörden und Versicherern
    • Einsatztaktik von Feuerwehren
  • Brandschutzmanagement
    • Integration von Brandschutz in die betriebliche Organisation
    • Beurteilung von Brandschutzkonzepten
    • Übung zur Gefährdungsbeurteilung
    • Kompetenz und Autorität des Brandschutzbeauftragten
  • Praktische Übung mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen zur Brandbekämpfung
  • Anlagentechnischer Brandschutz
    • Not- und Sicherheitsbeleuchtung
    • Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
    • Selbsttätige Löschanlagen
    • Entrauchung
    • Brandschutzklappen
  • Organisatorischer Brandschutz
    • Brandschutzordnung (A, B, C)
    • Brandschutzausbildung der Beschäftigten: Methodik und Didaktik
    • Evakuierung und Räumung
    • Durchführung von Räumungsübungen
    • Personenrettung
    • Feuerwehrpläne
    • Festlegen der betrieblichen Brandschutzorganisation
    • Brandschutztüren und -tore
    • Feuergefährliche Arbeiten
    • Brandrisiko
    • Brandschottungen
    • Brandschutzkonzepte
    • Verhalten nach einem Brand
  • Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

Termine & Anmeldung

Keine Veranstaltungen

 

Ausbildung Brandschutzhelfer/in

8-stündiger Präsenzlehrgang

  • Rechtsgrundlagen: ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2, DGUV Vorschrift 1, DGUV Information 205-023
  • Brandschutzorganisation im Unternehmen
  • Aufgaben des Brandschutz- und Räumungshelfers
    • Verhalten im Brandfall
    • Verhalten im Räumungsfall
    • Bestimmung der Anzahl von Brandschutz- bzw. Räumungshelfern
    • Verantwortung
    • Ausstattung der Brandschutz- und Räumungshelfer
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
    • Brandschutzordnung
    • Vorstellung von Räumungskonzepten
  • Brennen und Löschen in Theorie und Praxis
    • Verbrennungsvorgang
    • Gefahren durch Brände
    • Brandklassen
    • Löschmittel und ihre Wirkung
  • Brandbekämpfungseinrichtungen
    • Brandbekämpfungseinrichtungen für Laienhelfer
    • Wirkungsweise von Feuerlöschern
    • Einsatztaktik
  • Praktische Ausbildung
    • Handhabung und Einsatzgebiete von Feuerlöscheinrichtungen
    • Löschtaktik und Grenzen der Brandbekämpfung

Termine & Anmeldung

Keine Veranstaltungen

 

Selbstverständlich erstellen wir auch gerne für Sie ein individuelles Sicherheitskonzept, das neben dem Bereich Security insbesondere auch den Brandschutz mit einbezieht [zu den Sicherheitskonzepten].